• en
  • de

CORE-Hom

Eine neue klinische Forschungsdatenbank von Weltklasseformat. Erstellt von der Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Entwickelt vom HRI.

Forschungsdatenbanken

Was ist CORE-Hom?

Die Datenbank „Clinical Outcome Research in Homeopathy“ (kurz: CORE-Hom) enthält alle Arten von klinischen Erfolgsstudien – von randomisierten kontrollierten Studien bis hin zu Beobachtungsstudien.

Sie umfasst derzeit 1.015 klinische Studien über die Homöopathie. Die Anzahl ändert sich natürlich im Lauf der Zeit, da die Datenbank kontinuierlich verbessert und mit neu veröffentlichten Studien aktualisiert wird.

CORE-Hom ist die umfassendste und akademisch präziseste Datenbank ihrer Art weltweit. Sie ist auch die einzige Homöopathie-Datenbank, die über die Qualität der darin enthaltenen Studien Auskunft gibt.

 

Diese erstklassige Quelle, die über mehrere Jahre hinweg entwickelt wurde, ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem HRI und der renommierten Karl und Veronica Carstens-Stiftung in Deutschland.