Vorstand

Das HRI untersteht einem Vorstand, dessen Mitglieder wertvolle Erfahrungen aus Bereichen wie der klinischen Forschung, Grundlagenforschung, Homöopathie, Verwaltung von Wohltätigkeitsorganisationen, Medien-/Öffentlichkeitsarbeit und Geschäftsführung mitbringen.

Dr. Alexander Tournier BSc DIC M.A.St Cantab PhD LCHE RSHom

Vorsitzender

Dr. Tournier  schloss sein Physikstudium am Imperial College in London mit Auszeichnung ab. Ferner besitzt er einen Master-Abschluss in Advanced Study in Theoretical Physics, Part III (Weiterführende Studien der theoretischen Physik, Teil III) der University of Cambridge (Großbritannien). Er promovierte mit einer Dissertation über die Biophysik von Wasser an der Schnittstelle mit biologischen Molekülen an der Universität Heidelberg. Zudem absolvierte Dr. Tournier eine Ausbildung in Homöopathie am Centre for Homeopathic Education in London und ist zugelassener Homöopath.

Bei der Wohltätigkeitsorganisation Cancer Research UK (dem fünftgrößten Institut für Molekularbiologie weltweit) betrieb Dr. Tournier interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Mathematik, Physik und Biologie. Im Jahr 2007 gründete Dr. Tournier das Homeopathy Research Institute (HRI).


Charles

Charles Wansbrough BDS RSHom

Charles Wansbrough absolvierte ursprünglich ein Studium der Zahnmedizin, das er im Jahr 1977 abschloss. Er war fünf Jahre lang für den NHS tätig, als bei ihm neurologische Probleme auftraten, die sein Interesse an der Alternativmedizin weckten. 1988 machte er seinen Abschluss am . Nach vielen Jahren in der Praxis entwickelte Mr. Wansbrough ein Interesse an den Forschungskomponenten der Homöopathie und hat seitdem die Forschung an der Schnittstelle von Technologie und Homöopathie unterstützt und auch selbst durchgeführt.


Prof Ashley Ross BMus, Post graduate Diploma, MTech PhD (Technical College)

Professor Ross  ist ehemaliger Leiter der Abteilung für Homöopathie an der Durban University of Technology (DUT) in Südafrika und praktiziert und lehrt seit über 25 Jahren Homöopathie. Neben seiner privaten Praxis und der Lehre der homöopathischen Philosophie und Materia Medica war er aktiv in der Forschungsaufsicht über eine Reihe von Gesundheitsdisziplinen tätig und verfolgte auch seine eigenen Forschungsinteressen.

Alexandre Winkler ESCP BSc (Hons) LCHE RSHom

Alexandre ist deutscher und spanischer Abstammung, geboren und aufgewachsen in Paris. Nach seinem Abschluss an einer der besten französischen Wirtschaftshochschulen begann er eine Karriere im Investmentbanking, wo er in Paris, Tokio, Frankfurt und London, an Transaktionen mit Zinsderivaten arbeitete. Seit 2001 lebt er in London.

Im Jahr 2008 beschloss er, die Finanzwelt zu verlassen und sich seiner größten Leidenschaft zu widmen: der Homöopathie, die in sein Leben trat, als er 2 Monate alt war. Alexandre absolvierte das Centre of Homeopathic Education, wo er sein Lizenziat und seinen BSc (Hons) in Homöopathie erwarb. Er betreibt jetzt seine Hauptpraxis in East London. In der Zwischenzeit hat er sich auch zum EMDR- und Ego-State-Therapeuten ausbilden lassen. Seine weiteren Hauptinteressen sind Geschichte, Jungsche Psychologie und die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen über die Eigenschaften von Wasser und Elektromagnetismus.

Zusätzlich zu seiner Rolle im HRI-Kuratorium ist Alex seit 2016 Mitglied des Vorstands der Society of Homeopaths.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap